Informationen
Ebm
Montag, 22. April 2024
Kassenabrechnung EBM-Nrn. 86900 und 86901 für Übermitt-lung von eArztbriefen weiterhin ansetzbarIm Zusammenhang mit der­ Finanzierung der Telematikinfra-struktur (TI) hatte das Bundesge-sundheitsministerium (BMG) dieeArztbrief-Übermittlungspauscha-len nach den Nrn. 86900 und86901 mit Wirkung zum01.0...
Start der bundesweiten KBV_Kampagne "Wir sind für Sie nah." zum Wert der ambulanten Versorgung
Montag, 22. April 2024
Ziel der Kampagne ist es, politische Entscheiderinnen und Entscheider und die breite Bevölkerung auf den Wert der wohnortnahen ambulanten Versorgung aufmerksam zu machen und auf die akuten Probleme der Praxen hinzuweisen. Gleichzeitig soll gezeigt werden, was auf dem Spiel steht, wenn die Politik nicht schnell handelt und dafür Sorge trägt, dass die Praxen eine Zukunft haben.
BÄK-Präsident Reinhardt: Ärztestatistik 2023
Freitag, 19. April 2024
Die Bundesärztekammer (BÄK) hat heute die Ärztestatistik 2023 veröffentlicht. In der neuen Folge von „Sprechende Medizin – der Podcast“ beschäftigen sich BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt und Moderator Daniel Finger unter anderem damit, was sich anhand der aktuellen Zahlen zur gegenwärtigen und auch künftigen Situation im Gesundheitswesen ablesen lässt.
Vereinbarung über den Leistungskatalog gemäß § 115f Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 SGB V in Verbindung mit § 115f Absatz 2 Satz 2 SGB V (Hybrid-DRG-Vereinbarung)
Freitag, 19. April 2024
vom 27.03.2024 zwischen dem GKV-Spitzenverband, Berlin, der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Berlin und der Deutschen Krankenhausgesellschaft e. V., Berlin
Ärztestatistik 2023: Sorgenvoller Ausblick trotz leichter Erholung
Freitag, 19. April 2024
Dtsch Arztebl 2024; 121(8): A-502 / B-438
White Paper „Remote Scanning am MRT zur Sicherstellung qualitativ hochwertiger Gesundheitsversorgung“
Freitag, 19. April 2024
Der DVTA hat dieses umfassende Papier heute veröffentlicht.
Klinikreform - Too big to fail?
Mittwoch, 17. April 2024
Sind die Verhandlungen zur Krankenhausreform zum Erfolg verdammt? Diese Auffassung vertrat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) nach der neuesten Bund-Länder-Runde. Die Streitpunkte bleiben indes die gleichen.
GPT-4 GLEICHT RADIOLOGEN BEI DER ERKENNUNG VON FEHLERN IN RADIOLOGISCHEN BERICHTEN UND STUDIENERGEBNISSEN
Mittwoch, 17. April 2024
1. GPT-4 soll das Korrekturlesen in der Radiologie revolutionieren 2. Effiziente Fehlererkennung 3. Integration in das Gesundheitswesen
Reaktionen zum GVSG-Entwurf - KBV verlangt mehr Beinfreiheit
Dienstag, 16. April 2024
Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat die Streichung der Gesundheitskioske und primärärztlichen Versorgungszentren aus dem Entwurf zum Gesundheitsversorgungsstärkungsgesetz begrüßt. Nun müsse der Fokus auf der Hausarzt-Entbudgetierung liegen. Dafür brauche die Selbstverwaltung aber mehr Beinfreiheit.