Aktuelle Meldungen
Kontroverse um fokale Prostatakrebs-Therapie bleibt - Radiologie hilft
Montag, 20. September 2021
Die fokalen Therapien bei lokal begrenztem Prostatakrebs werden jetzt in der S3-Leitlinie eingeschränkt empfohlen – dennoch werden sie von vielen Urologen nach wie vor kritisch gesehen.
EBM-Reform - 13 GOP zur Strahlentherapie teils drastisch gekürzt
Montag, 20. September 2021
Später als in den meisten anderen Fachrichtungen kam vor einem Jahr die EBM-Reform für Strahlentherapeuten. Jetzt haben Kassen und KBV nochmal nachjustiert.
Honorarverhandlungen für 2022 nach zähem Ringen beendet – Orientierungswert steigt um 1,275 Prozent
Mittwoch, 15. September 2021
15.09.2021 - Der Orientierungswert und damit die Preise ärztlicher und psychotherapeutischer Leistungen steigen im kommenden Jahr um 1,275 Prozent an. Das hat der Erweiterte Bewertungsausschuss heute beschlossen, nachdem sich KBV und GKV-Spitzenverband auf dem Verhandlungsweg nicht auf eine Anhebung einigen konnten.
Röntgenkongress kehrt nach Wiesbaden zurück
Freitag, 10. September 2021
Der Deutsche Röntgenkongress kehrt nach Wiesbaden zurück: Im Mai 2022 werden zahlreiche Radiologinnen und Radiologen, Medizinphysikerinnen und –physiker sowie Radiologieassistentinnen und –assistenten aus ganz Deutschland in die Landeshauptstadt reisen, um an dem Deutschen Röntgenkongress im RheinMain CongressCenter (RMCC), der in den 1990er Jahren bis 2004 in den Rhein-Main-Hallen stattgefunden hatte, teilzunehmen.
S3-Leitlinie zu Weichgewebesarkomen im Leitlinienprogramm Onkologie erschienen
Mittwoch, 08. September 2021
Berlin – Im Leitlinienprogramm Onkologie ist eine neue S3-Leitlinie „Adulte Weichgewebesarkome“ er­schienen. 41 Fachgesellschaften und Organisationen haben an der Erstellung mitgearbeitet, unter ande­rem die Selbsthilfeorganisation Deutsche Sarkom-Stiftung. Die Federführung lag bei der Arbeitsgemein­schaft Internistische Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft und der German Interdisciplinary Sarcoma Group (GISG).
Geimpft oder genesen – dürfen Ärzte das die Praxismitarbeiter fragen?
Mittwoch, 08. September 2021
Das Infektionsschutzgesetz erlaubt Praxisinhabern, den Impfstatus ihrer Mitarbeiter zu erfragen. Das gilt jedoch nur für Impfungen, die die KRINKO für erforderlich hält. Cave: Die COVID-Prävention gehört bislang nicht dazu!
Reform des Medizinstudiums: Das steht im neuen Spahn-Entwurf
Mittwoch, 08. September 2021
Um eine Neuauflage der Ärzteausbildung wird seit geraumer Zeit gerungen. Minister Spahn schickt kurz vor der Bundestagswahl einen geänderten Reformentwurf ins Rennen.
Urteil zum Berufsrecht -Ärzte dürfen auf Nachfrage Gesundheitsanbieter empfehlen
Montag, 06. September 2021
Ärzte dürfen ihren Patienten Anbieter im Gesundheitsmarkt empfehlen – etwa eine Apotheke oder ein Sanitätshaus –, wenn sie darum gebeten werden. Den Patienten unaufgefordert einen Anbieter ans Herz zu legen, stellt dagegen eine unerlaubte Zuweisung dar.
Coronavirus in Deutschland
Freitag, 03. September 2021
»Ich gehe davon aus, dass im Frühjahr 2022 Schluss sein wird mit Corona« Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, rechnet mit einem Ende der Pandemie im Frühjahr. In diesem Herbst würden die Infektionszahlen aber noch einmal steigen.